Grevenbroich: Kupferrohre aus ehe­ma­li­ger Verkaufshalle gestoh­len

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-​Kapellen (ots) – Irgendwann zwi­schen Mittwoch, dem 06.03. und Freitag, dem 15.03., dran­gen unbe­kannte Täter in einen Flachbau auf der Stadionstraße ein.

Das Gebäude diente zuvor einer Supermarktkette als Verkaufsfläche. Aktuell fin­den dort Vermessungsarbeiten statt, da ein Umbau bevor steht. Nach Aufbruch einer Tür gelang­ten die Täter in die weit­läu­fige Halle. Dort mon­tier­ten sie die an der Decke ver­leg­ten Kupferrohre ab.

Ein im ehe­ma­li­gen Kühlraum befind­li­ches Kühlaggregat wurde kom­plett gestoh­len. Der Schaden beläuft sich auf meh­rere tau­send Euro. Sachdienliche Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 ent­ge­gen.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)