Meerbusch: Wer erkennt die Computerbetrüger?

Meerbusch/​Rhein-​Kreis Neuss (ots) – Am 17.12.2012 mani­pu­lierte ein Unbekannter einen Geldausgabeautomaten einer Bank in Lank.

Der Täter brachte einen Aufsatz über dem EC-​Karteneinschub und eine Kameraleiste an. Einen Tag spä­ter erschien ein wei­te­rer Unbekannter und baute die ille­ga­len Geräte ab. Offensichtlich han­delt es sich ledig­lich um einen ver­such­ten Fall von soge­nann­tem „Skimming”. Ein Schaden ist nicht ein­ge­tre­ten. Nun lie­gen der Polizei Bilder der bei­den Männer vor, die den Geldautomaten aus­spä­hen woll­ten.

Wer einen der bei­den Verdächtigen erkennt, wird um einen Anruf beim Kriminalkommissariat 12 in Neuss, Telefon 02131 300–0, gebe­ten.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE