Grevenbroich: Ergebnis beding­tes Zweitanmeldeverfahren Realschule Bergheimerstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Bei dem im Zeitraum vom 07. März 2013 – 09. März 2013 durch­ge­führ­ten beding­ten Zweitanmeldeverfahren an der Realschule Bergheimerstraße wur­den 32 Schüler/​innen ange­mel­det.

Derzeit fin­den zwi­schen der Bezirksregierung Düsseldorf, der Leiterin der Realschule Bergheimerstraße – Frau Piel – und der Stadt Grevenbroich Überlegungen statt, wel­che Möglichkeiten die­ses Anmeldeergebnis für die Entwicklung der Schullandschaft in Grevenbroich bie­tet.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)