Meerbusch: Feuerwehr-​Lehrgang im Umgang mit Motorsägen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Meerbusch – Heutzutage gehört der Umgang mit einer Motorsäge zu den Grundkenntnissen, die immer mehr Meerbuscher Feuerwehrleute sicher beherrschen.

Auch wenn die Stadt Meerbusch in den letzten Jahren glücklicherweise von so schweren Orkanen wie Kyrill verschont geblieben ist finden regelmäßige Lehrgänge in diesem Fachgebiet statt.

Im Februar wurden 16 Freiwillige Feuerwehrfrauen und Männer in der Handhabung und Bedienung der Motorsägen geschult. Neben der sicheren Fäll-Technik, dem Erkennen von Gefahrenstellen durch umgestürzte Bäume, der richtigen Sägeführung und der Materialpflege stand vor allem das Sammeln von praktischen Erfahrungen im Vordergrund.

Dirk Garten, der neben Ralf Platen (LZ Osterath), Dominik Pütz (Löschzug Büderich) und Norbert Kaufmann (Löschzug Strümp), einer der Ausbilder auf diesem Gebiet ist, zeigt sich in der sehr zufrieden, dass alle Teilnehmer die zuvor vermittelte Theorie richtig in die Praxis umsetzten konnten und insbesondere alle Sicherheitshinweise sorgsam beachteten. Fotos(6): Ffw Meerbusch

Für den praktischen Teil am letzten Samstag hatte die Stadt Meerbusch einige Bäume an der Pappelallee zum Fällen markiert. Gepaart mit den Geräuschen der Motorsägen und einem lauten „Baum fällt“, folgte stets das Krachen eines fallenden Baums. Am Ende der Übung zeigten mehrere sauber portionierte Holzstapel am Waldrand, dass das Übungsziel erreicht wurde und alle Teilnehmer den Lehrgang bestanden hatten.

Lehrgangsteilnehmer
--------------------------------------------

  • Tim Fischer (LZ Osterath)
  • Felix Hack (LZ Osterath)
  • Roman Koller (LZ Osterath)
  • Tim Vogel (LZ Osterath)
  • Dominik Bönisch (LZ Lank-Latum)
  • Bastian Förster (LZ Lank-Latum)
  • Jens Geldmacher (LZ Lank-Latum)
  • Thorsten Ryssy (LZ Lank-Latum)
  • Andreas Piel (LZ Büderich)
  • Tobias Vollbracht (LZ Büderich)
  • Lars Lorig (LZ Strümp)
  • Gerke Dittner (LG Ossum-Bösinghoven)
  • Ralf Kamp (LG Ossum-Bösinghoven)
  • Janina Messelken (LG Ossum-Bösinghoven)
  • Christian Althaus (LG Nierst)
  • Thorsten Neukirchen (LG Nierst)
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)