Düsseldorf/​Neuss: Auseinandersetzung in Benrath – Neusser schwer ver­letzt

Düsseldorf/ Neuss (ots) - Samstag, 23. Februar 2013, 1.20 Uhr - Schwere Verletzungen zog sich gestern Nacht ein 21-jähriger Mann aus Neuss bei einem Streit im Bahnhof Benrath zu.

Um 1.20 Uhr befand sich der Neusser in Begleitung eines Freundes im Bahnhof Benrath und wartete auf eine S-Bahn. Dort geriet er mit einer vierköpfigen Gruppe (zwei Männer, zwei Frauen) in Streit, nachdem er eine der Frauen "angemacht" hatte.

Im Laufe der folgenden körperlichen Auseinandersetzung stürzte der alkoholisierte 21-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu, die zurzeit stationär behandelt werden. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf des Geschehens dauern an.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)