Neuss: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Zeugen gesucht!

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Am Mittwoch, dem 06.02.2013 (so berichtete ein Leser von Klartext-NE.de), kam es im hinteren Bereich des beschrankten Parkplatzes des Johanna-Etienne Krankenhauses in der Zeit zwischen 10:00 - 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

2013-02-06_vu-FluchtHierbei wurde ein dunkelgrauer Dacia Kombi erheblich auf der Beifahrerseite beschädigt. Nach Unfallaufnahme und Begutachtung durch die Polizei ist aufgrund des Grades der Beschädigung davon auszugehen, dass der Unfallverursacher den Aufprall bemerkt hat.

Die Auswertung der auf dem Parkplatz befindlichen Sicherheitskameras ist noch nicht abgeschlossen, dennoch wird um ihre Mithilfe gebeten und nach weiteren Zeugen des Unfalls gesucht.

Waren Sie an dem Tag vor Ort und haben eventuell etwas mitbekommen oder kennen Sie jemanden der plötzlich an seinem Fahrzeug - vermutlich an der linken Ecke der hinteren Stoßstange und an einer eventuell vorhandenen Anhängerkupplung - seit diesem Zeitraum fremde Lackspuren aufweist oder einen Unfallschaden hat?

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Neuss 02131 3000 oder bei dem Geschädigten unter der Rufnummer 0172 244 7777 zu melden.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

1 Kommentar

  1. Also ich würde ja mal in der Taxi-​Zentrale anru­fen, da sich neben dem Parkplatz ein Taxistand befin­det der immer mit meh­re­ren Taxen besetzt ist und die Fahrer teil­weise zum Rauchen drau­ßen stehen...vielleicht hat da ja jemand was beob­ach­tet...!!?!

Kommentare sind deaktiviert.