Dormagen: Fünf ver­letzte Personen bei Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen-Delhoven (ots) - Am Sonntag (17.02.) wurden bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung Franz-Gerstner-Straße/ Provinzialstraße fünf Personen leicht verletzt.

Gegen 15:10 Uhr befuhr ein 32 Jahre alter Bedburger mit seinem PKW VW Jetta die Franz-Gerstner-Straße aus Richtung Kreisstraße 18 kommend. Als er an der Kreuzung zur Provinzialstraße nach links in Richtung Delhoven abbiegen wollte, missachtete er den Vorrang eines 77-jährigen Kölners, der mit seinem PKW Mercedes in diesem Augenblick die Kreuzung aus Richtung Nievenheim kommend geradeaus in Richtung Autobahn überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Dabei wurden im VW Jetta neben dem Fahrer noch zwei Beifahrerinnen und im Mercedes neben dem Fahrer noch eine Beifahrerin leicht verletzt. Alle Fünf wurden mit dem Rettungswagen zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.