Dormagen: Mehrere Büroeinbrüche im Gewerbegebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen-St.Peter (ots) – Bislang unbe­kannte Einbrecher waren zwi­schen Donnerstag Nachmittag (07.02.), 15:15 Uhr und Freitag Morgen (08.02.), 06:45 Uhr, am Rande des Gewerbegebietes St.Peter unter­wegs.

Die Unbekannten bra­chen im Bereich der Kolonie‑, Borsig- und Düsseldorfer Straße in die Büroräume meh­re­rer dort ansäs­si­ger Firmen ein. Darunter befin­det sich ein mehr­ge­schos­si­ges Bürogebäude mit Sitz unter­schied­li­cher Firmen, ein Speditionsunternehmen, sowie ein Fahrzeughandel. Die Arbeitsweise der Täter bestand darin, durch zuvor ein­ge­schla­gene Scheiben in die betrof­fe­nen Gebäude ein­zu­stei­gen und im Anschluss die Büroräume zu durch­su­chen. Art und Umfang der Beute sind bis­her noch unbe­kannt.

Sachdienliche Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 ent­ge­gen.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.