Neuss: Weichenbauarbeiten im Hauptbahnhof – Gravierende Änderungen für Fahrgäste der Regiobahn S28

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss/​Kaarst – Die Deutsche Bahn AG arbei­tet von Donnerstag, dem 22. November 2012 bis Sonntag, dem 25. November 2012 an der Infrastruktur am Neusser Hauptbahnhof. Dabei wer­den zwei Weichen erneu­ert sowie ein Signal ver­setzt. Wegen der Arbeiten kommt es bei der Regiobahn S28 zu gra­vie­ren­den Änderungen im Betriebsablauf.

Hier die Details:

Fahrtrichtung Kaarster See – Neuss Hbf – Düsseldorf Hbf – Mettmann Stadtwald
In Richtung Mettmann Stadtwald ver­kehrt die S28 nicht zwi­schen Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf, son­dern endet am Neusser Hauptbahnhof. Für die Weiterfahrt in Richtung Düsseldorf und Mettmann erfolgt in Neuss Hbf der Umstieg von der S28 auf die S8 oder S11, die an den Zwischenstationen „Neuss Am Kaiser“, „Neuss Rheinpark-​Center“, „Düsseldorf Hamm“, „Düsseldorf Völklinger Straße“, „Düsseldorf Bilk“ und „Düsseldorf Friedrichstadt“ hal­ten.

Für die Weiterfahrt in Richtung Mettmann Stadtwald muss in Düsseldorf Hbf in die S28 umge­stie­gen wer­den. Zwischen Kaarster See und Neuss Hbf fah­ren die Züge nach einem Sonderfahrplan im 20-​Minuten-​Takt (auch am Wochenende), zwi­schen Düsseldorf Hbf und Mettmann Stadtwald ver­kehrt die Regiobahn nach dem Regelfahrplan.

Fahrtrichtung Mettmann Stadtwald – Düsseldorf Hbf – Neuss Hbf – Kaarster See
In Richtung Kaarster See ver­kehrt die S28 nicht zwi­schen Düsseldorf Hbf und Neuss Hbf, son­dern endet am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Für die Weiterfahrt in Richtung Neuss und Kaarst erfolgt in Düsseldorf Hbf der Umstieg von der S28 auf die S8 oder S11, die ohne Halt an den Zwischenstationen direkt den Neusser Hauptbahnhof anfah­ren. Für die Weiterfahrt in Richtung Kaarster See erfolgt ein wei­te­rer Umstieg in Neuss Hbf auf die Regiobahn S28.

Für die Zwischenhalte in Düsseldorf „Düsseldorf Friedrichstadt“, „Düsseldorf Bilk“, „Düsseldorf Völklinger Straße“ und „Düsseldorf Hamm“ erfolgt der Umstieg bitte in Düsseldorf Hbf in die Straßenbahnen und für die Neusser Stationen „Neuss Am Kaiser“ und „Neuss Rheinpark-​Center“ in Neuss Hbf in die S8/​S11 der Gegenrichtung.

Zwischen Neuss Hbf und Kaarster See ver­kehrt die Regiobahn S28 nach einem Sonderfahrplan im 20-​Minuten-​Takt und auch nur Einzeltraktionen (auch am Wochenende), zwi­schen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Hbf aber nach dem Regelfahrplan.

Fahrgäste wer­den gebe­ten, die beson­de­ren Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr zu beach­ten. Durch die Baumaßnahmen und das Umleiten fah­ren in den Bahnhöfen die Züge teil­weise von ande­ren Gleisen ab.

Die Fahrpläne sowie aus­führ­li­che Kundeninformationen für die Baumaßnahme (Änderungen auf dem Streckenabschnitt Neuss-​Kaarst, sowie die Umsteigeinformationen) hän­gen an den Stationen und in den Zügen der Regiobahn aus. Darüber hin­aus ste­hen diese Daten sowie der Fahrplan als Download im Internet unter www​.regio​-bahn​.de zur Verfügung.

Die Regiobahn bit­tet ihre Kunden um Verständnis.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)