Rommerskirchen: Luftdruckkupplungen ent­wen­det – Belohnung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen – Während des Schützenfestes in Rommerskirchen ent­wen­de­ten bis­lang unbe­kannte Täter von meh­re­ren Anhängern Luftdruckkupplungen. In der Zeit von Dienstag (21.8.) Abend bis Mittwoch (29.8.) Morgen waren vier Anhänger eines Zeltverleih am neuen Friedhof in Rommerskirchen, gegen­über des dor­ti­gen Eingangs, abge­stellt.

Es han­delt sich um grau­la­ckierte zwei­ach­sige Anhänger. Unbekannte Täter mon­tier­ten Luftdruckleitungen und die Luftköpfe ab und lie­ßen sie mit­ge­hen. Der ent­stan­dene Schaden beträgt circa 2.000 Euro.

Die geschä­digte Firma hat eine Belohnung in Höhe von 500 Euro (in Worten: fünf­hun­dert Euro) aus­ge­lobt, für Hinweise die zur Ergreifung der Täter füh­ren.

Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Verbleib der Beute machen kön­nen, wer­den gebe­ten sich unter der Telefonnummer 02131 3000 an die Polizei zu wen­den.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)