Grevenbroich: Stadtstrand Evita Beach been­det die dies­jäh­rige Saison

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Norbert Lupp, Betreiber des Stadtstrandes Evita Beach in Grevenbroich, und das Stadtmarketing informieren, dass die diesjährige Strandsaison am kommenden Montag, 13.08.2012, enden wird.

Entscheidender und damit ausschließlicher Faktor für den Besuch des Stadtstrandes ist gutes Wetter. Davon gab es in diesem Sommer zu wenig. Die Erfahrung zeigt, dass das Publikum die Freizeitfläche aufsucht, wenn mindestens einen Tag schönes Wetter geherrscht hat und die Wetterlage stabil ist. In diesem Jahr gab es solche Phasen nur selten, sodass der Stadtstrand öfter geschlossen als geöffnet war. Auch für die nächsten Wochen sind die Wetterprognosen nicht so positiv, dass die Aufrechterhaltung des Betriebes lohnenswert wäre. Insbesondere in den interessanten Abendstunden ist es bereits sehr kühl.

Aus rein wirtschaftlichen Gründen endet daher in diesem Jahr die Saison rund drei Wochen früher als in den Vorjahren üblich. Bis zum Montag sollen noch attraktive Getränkeangebote dafür sorgen, dass die vorhandenen Bestände aufgebraucht werden.

Somit besteht am kommenden Wochenende bei diesmal angekündigtem guten Wetter die letzte Chance, diese besondere Freizeitstätte aufzusuchen.

Der Stadtstrand Evita Beach hat sich in Grevenbroich und der Region fest etabliert und wird vielfach als beliebte Location genannt. Für das Stadtmarketing ist er somit zu einem Markenzeichen für Grevenbroich geworden.

Auch wenn er dieses Jahr rote Zahlen geschrieben hat: Norbert Lupp wird den Stadtstrand auch in 2013 wieder anbieten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)