Kaarst: Deckensanierungsarbeiten in Holzbüttgen – Vollsperrung muss bis vor­aus­sicht­lich 01.08.2012 ver­län­gert wer­den – Nachtrag: Videos

Kaarst – (strassen.nrw). Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein,  hat am Freitag, dem 06.07. mit den Deckensanierungsarbeiten auf der L 154 Bismarckstrasse und Kaarster Straße in Holzbüttgen begonnen. Die Maßnahme wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt:

Derzeit findet die Straßensanierung im Bereich zwischen der Bismarckstrasse und Oppelner Straße sowie zwischen Nordkanalallee und Bahnübergang unter einer Vollsperrung statt. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wird auch eine querende Kanalhaltung im Bereich Oppelner Straße für die Stadt Kaarst erneuert.

Hierbei werden nunmehr zusätzliche nicht geplante Kanalsanierungsarbeiten erforderlich, so dass die Vollsperrung nicht wie vorgesehen am 22.07.2012 sondern voraussichtlich erst am 01.08.2012, 18:00 Uhr aufgehoben werden kann.

Der Anliegerverkehr kann die Kaarster Straße weiterhin aus Richtung Nordkanalallee bis zur Baustelle befahren. Die Zu- und Ausfahrt von der Oppelner Straße und Schwarzer Weg in die Kaarster Straße bleibt gesperrt.

Der Durchgangsverkehr wird weiterhin über die Bismarckstraße / Am Duffes-Pohl und Antoniusstr. (K 4) umgeleitet.

Die darauffolgenden Bauabschnitte zwischen der Oppelner Str. und Nordkanalallee werden unter einer halbseitigen Sperrung mit einer Ampelregelung saniert. Durch die zusätzlichen anfallenden Kanalsanierungsarbeiten, wird mit diesen Bauabschnitten vermutlich nach Holzbüttger Schützenfest begonnen.

Dabei ist die Zu- und Ausfahrt von der Nordkanalallee gesperrt. Die Zu- und Ausfahrt von der Straße Schwarzer Weg und der Oppelner Straße in die Kaarster Straße ist möglich.

Die Umleitungsbeschilderung des vorgenannten Bauabschnittes bleibt in angepasster Form für den Rest der Baumaßnahme als empfohlene Umleitung bestehen.

In der Zeit des örtlichen Schützenfestes (02. bis 08.08.2012)  ruhen die Arbeiten.

Um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, bitten wir die Verkehrs-teilnehmer, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren. Der Fertigstellungstermin der gesamten Maßnahme wird voraussichtlich Ende August 2012 sein.

Die Qualität der Videos ist nicht so optimal, wie sie hätten sein sollen. Leider ist unsere DSL Anbindung derart schlecht, das bessere Qualitäten nicht bereitgestellt werden können.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=46HWgAaaU5s[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tb2O6h3s0mg[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Uk3igex4mCo[/youtube]

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)