Neuss: Autoaufbrecher unter­wegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Uedesheim – In der Zeit von Mittwoch auf Donnerstag (11./12.7.) bra­chen bis­lang Unbekannte in Uedesheim drei Autos auf. Die Tatzeit liegt zwi­schen 20 und 6:45 Uhr. An der Martinusstraße schlu­gen sie die Scheibe eines 5er BMW ein und ent­wen­de­ten das Navigationsgerät, den Airbag und einen Laptop.

Einen Mercedes E220 such­ten sich die Täter auf der Macherscheider Straße für ihre Zwecke aus. Sie mani­pu­lier­ten am Schloss, ver­schaff­ten sich so Zugang und bau­ten einen Airbag aus.

Auf der Deichstraße öff­ne­ten sie gewalt­sam einen Mercedes C220 und mach­ten Beute in Form eines fest­in­stal­lier­ten Navis und eines Fahrerairbags.

Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen in Uedesheim gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib der Beute geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 an die Kriminalpolizei zu wen­den.

Mehr auf unse­rer Übersichtskarte „Tatort-​lokal”.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.