Grevenbroich: Radfahrer stürzte an der Bordsteinkante

Grevenbroich-Gustorf - Am Samstag (07.07.) Morgen, gegen 09.40 Uhr, befuhr ein 75-jähriger Radfahrer die Fahrbahn der Provinzstraße aus Richtung Erlenstraße kommend.

Als er auf den Radweg wechseln wollte, blieb das Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und der Senior stürzte zu Boden. Dabei erlitt der Grevenbroicher schwere Verletzungen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE