Neuss: Unfall for­dert 4 Schwerverletzte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss - Am 04.07.2012, gegen 18:43 Uhr, ereignete sich in Neuss ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Zur Unfallzeit befuhr eine 63-jährige Kölnerin mit ihrem Pkw Citroen die Engelbertstraße in Richtung Fesserstraße. An der Kreuzung Further Straße bog sie links in Richtung Kaarst ab.

Dabei übersah sie den Pkw Ford Fiesta eines 24-jährigen Neussers, der den Kreuzungsbereich geradeaus in Richtung Engelbertstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Kollision erlitten die Unfallverursacherin sowie alle drei Insassen des Ford Fiesta schwere Verletzungen.

Die Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme für ca. 1,5 Stunden gesperrt werden. Die Unfallaufnahme erfolgte unter Hinzuziehung des zentralen Verkehrsunfallaufnahmeteams der Kreispolizeibehörde Neuss.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)