Neuss: Orientierungsloser Senior wird ver­misst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss - Ein orientierungsloser Mann hat am Mittwoch (23.05.), gegen 11.30 Uhr, das Lukas-Krankenhaus in Neuss verlassen und wird seit dieser Zeit vermisst. Der Senior ist 75 Jahre alt, etwa 170 cm groß. Er hat weiße Haare, trägt eine Brille. Bekleidet war er mit einem blau-weiß gestreiftem Hemd und einer grauen oder khakifarbenen Hose.

Der Vermisste ist sehr mobil und kann entsprechend auch größere Strecken zurücklegen. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei blieben bisher erfolglos.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes, der in Kaarst-Holzbüttgen wohnt, geben kann, wird um einen Anruf bei der Polizei, 02131/3000, gebeten.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)