Dormagen: Unfall zwi­schen Lkw und Fahrrad – ein Verletzer

Dormagen-Delhoven - Am Dienstag (15.5.), gegen 9:25 Uhr, kam es in Dormagen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer leichte Verletzungen erlitt. Der 67-jährige Dormagener stand mit seinem Fahrrad an der Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung Im Mühlenend/ Klosterstraße.

Links neben ihm befand sich ein Lkw. Als die Ampel "grün" zeigte, fuhren beide Verkehrsteilnehmer an, wobei der 40-jährige Lkw-Fahrer leicht nach rechts ausscherte, da er beabsichtigte, im Kreuzungsbereich zu wenden. Es kam zum Zusammenstoß, da der Führer des Lkw den Radfahrer offensichtlich übersehen hatte. Das Fahrrad geriet hierbei unter das Hinterrad des Lkw und wurde beschädigt. Der 67-jährige Dormagener erlitt leichte Verletzungen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE