Neuss: Radfahrerin bei Verkehrsunfall ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss - Eine 60jährige Neusserin war am Samstag gegen 11:45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Gell'sche Straße in Neus-Holzheim unterwegs. Als sie in die Kreuzung zur Hauptsraße einfuhr schätzte sie das Fahrverhalten des aus ihrer Sicht von rechts herannahenden und vorfahrtberechtigten Pkw offenbar falsch ein.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Durch die Kollision stürzte die Radfahrerin auf die Straße und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Sie wurde vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung medizinisch erstversorgt und anschließend zur weiteren Behandlung einem Neusser Krankenhaus zugeführt. Angaben der Polizei zufolge entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.