Grevenbroich: Zwei Radfahrer über­se­hen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich - Am Freitag (23.03.), um 06.40 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 201, zwischen Kapellen und Holzheim, ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 51-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw Opel Corsa von der Ortschaft Gruissem nach rechts auf die Landstraße abbiegen.

Dabei übersah sie zwei Fahrradfahrer, die ordnungsgemäß auf dem dortigen Seitenstreifen in Richtung Neuss unterwegs waren. Sie touchierte die nahezu parallel fahrenden Radfahrer, wodurch diese zu Boden stürzten. Die beiden Männer, 32 und 36 Jahre alt, zogen sich leichte Verletzungen zu und gaben an, selbständig einen Arzt aufzusuchen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.