Grevenbroich: Zwei Radfahrer über­se­hen

Grevenbroich - Am Freitag (23.03.), um 06.40 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 201, zwischen Kapellen und Holzheim, ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 51-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw Opel Corsa von der Ortschaft Gruissem nach rechts auf die Landstraße abbiegen.

Dabei übersah sie zwei Fahrradfahrer, die ordnungsgemäß auf dem dortigen Seitenstreifen in Richtung Neuss unterwegs waren. Sie touchierte die nahezu parallel fahrenden Radfahrer, wodurch diese zu Boden stürzten. Die beiden Männer, 32 und 36 Jahre alt, zogen sich leichte Verletzungen zu und gaben an, selbständig einen Arzt aufzusuchen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)