Neuss: Fahrraddiebe vor­läu­fig fest­ge­nom­men – Ausländische Täter

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Innenstadt - Zwei Fahrraddiebe gingen der Polizei in der Nacht zum Sonntag (18.03.) ins Netz. Ein Zeuge meldete gegen 02.45 Uhr den Diebstahl zweier Fahrräder aus seinem Wohnhaus auf der Oberstraße.

Der Neusser war gerade dabei sein Fahrzeug vor der Tür zu beladen und hatte dabei die Haustür offen stehen gelassen. Diesen Umstand nutzten die bis dato Unbekannten, um sich die Räder zu schnappen. Weit kamen sie jedoch nicht.

Während der Fahndung stellten Polizeibeamte nur wenige Minuten später das tatverdächtige Duo,19 und 27 Jahre alt und ohne gültigen Wohnsitz in Deutschland, auf der Hammer Landstraße. Sie wurden vorläufig festgenommen und zur Wache gefahren. Dort übernahmen Kriminalbeamte die weiteren Ermittlungen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.