Meerbusch: BMW und Mercedes auf­ge­bro­chen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch-Osterath - 2 Unbekannte Täter hatten es auf die festeingebauten Navigationssysteme dreier PKW der Marken BMW und Mercedes abgesehen. Die Fahrzeuge, allesamt aus dem Ortsbereich Osterath, wurden im Türbereich gewaltsam aufgebrochen.

Dazu zählten ein BMW Geländewagen Typ X5 und ein Mercedes Kombi der -C- Klasse, die beide auf der Elbinger Straße abgestellt waren. Die Tatzeit lag hier zwischen Montag (12.03.), 19.45 Uhr und Dienstag (13.03.), 07.15 Uhr.

Auf der Danziger Straße stiegen die Unbekannten in eine Mercedes -B- Klasse ein, hier in der Zeit von Montag früh (12.03.), 07.30 Uhr bis Dienstag früh (13.03.), 07.45 Uhr.

Die Polizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den Fahrzeugaufbrüchen machen können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)