Neuss: Ladendieb wurde mit Haftbefehl gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Weißenberg - Am Donnerstag (08.03.), gegen 17.00 Uhr, beobachtete der Marktleiter eines Elektronik-Handels auf der Römerstraße einen verdächtigen Kunden. Dieser versuchte an zwei hochwertigen Mobiltelefonen die Sicherungen zu lösen.

Als bei einem der Handys der Sicherungsalarm auslöste, wurde er angesprochen. Gleichzeitig informierte der Angestellte die Polizei. Bei einer Überprüfung des 47-jährigen Tatverdächtigen, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl, sowie eine Ausschreibung zur Festnahme zwecks Abschiebung besteht. Der Beschuldigte wurde festgenommen und zur Polizeiwache Neuss gefahren.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.