Neuss: Festnahme nach Personenüberprüfung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Dreikönigenviertel - Am späten Donnerstagabend (08.03.), gegen 23.25 Uhr, fiel einer Neusser Streifenwagenbesatzung auf der Jülicher Straße ein 31-jähriger Fahrradfahrer auf. Während der Überprüfung seiner Personalien machte der Mann einen nervösen Eindruck.

In einem Tabakbeutel, den er zuvor hatte fallen lassen, stellten die Beamten jeweils ein Cliptütchen Amphetamin und Marihuana sicher.

Da der polizeibekannte Neusser den Beamten gegenüber angab, noch weiteres Rauschgift in seiner Wohnung zu haben, wurde diese im Anschluss durchsucht. Dabei erhielten die Beamten tatkräftige Unterstützung von einem Drogenspürhund. Die Ordnungshüter stellten in der Wohnung weitere Cliptütchen mit Amphetamin, sowie eine Feinwaage sicher.

Der unter Bewährung stehende Mann wurde vorläufig festgenommen; die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte des Neusser Fachkommissariats.

Mehr auf unserer Übersichtskarte "Tatort-lokal".

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.