Rommerskirchen: Untere Bauaufsicht des Rhein-​Kreises berät ab sofort vor Ort

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – In Rommerskirchen werden seit geraumer Zeit viele neue Gebäude errichtet – sowohl im privaten Wohnungsbau als auch im gewerblichen Bereich. Die Aufgaben der Unteren Bauaufsicht, die letztlich die Bauanträge genehmigt, nimmt für die Gemeinde Rommerskirchen der Rhein-Kreis Neuss wahr.

Auf Wunsch der Gemeinde bietet die Bauaufsicht nun regelmäßig wöchentlich eine Sprechstunde im Rommerskirchener Rathaus an. Bauherrn können sich zu folgenden Themen beraten lassen: allgemeine Bauberatung, Prüfung und Entscheidung über Anträge im Bereich des öffentlichen Baurechts sowie Bauüberwachung und Bauzustandsbesichtigungen.

Die Beratungen finden immer dienstags zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr im Raum 1.21 im Dienstleistungszentrum an der Bahnstr. statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird darum gebeten, unter der Telefonnummer 02181/6016320 einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.