Neuss: Zeuge nach Unfallflucht gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Pomona – Am Freitag (24.02.), gegen 14.20 Uhr, ereig­nete sich auf dem Parkplatz eines Discounters auf dem Holzheimer Weg ein Verkehrsunfall mit Flucht. Der bis dato unbe­kannte Fahrer eines VW Passat tou­chierte beim Parkvorgang einen sil­ber­far­be­nen Smart.

Ohne sich um den ent­stan­de­nen Schaden zu küm­mern, setzte die­ser schließ­lich seine Fahrt fort. Den Vorfall beob­ach­tete ein unbe­kann­ter Zeuge, der sich die Fahrzeugdaten notierte und eine schrift­li­che Nachricht am beschä­dig­ten Auto hin­ter­ließ.

Dank die­ses Schriftstück konnte der ver­meint­li­che Unfallfahrer, eine 20-​jährige Neusserin, durch die zwi­schen­zeit­lich infor­mierte Polizei am glei­chen Abend aus­fin­dig gemacht wer­den. Durch den Unfall war ein geschätz­ter Schaden von eini­gen hun­dert Euro ent­stan­den.

Nun sucht die Polizei nach dem Zeugen und Verfasser der Mitteilung zwecks wei­te­rer Unfallermittlungen. Er/​Sie wird gebe­ten, sich mit dem Neusser Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02131–3000 in Verbindung zu set­zen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.