Grevenbroich: Raub auf Spielhalle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-​Innenstadt – In der Nacht zum Freitag (03.02.) kam es zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in der Grevenbroicher Innenstadt. Gegen 00.35 Uhr betra­ten zwei bewaff­nete, mas­kierte, männ­li­che Personen die Räumlichkeiten auf der Bahnstraße.

Während einer der bei­den Täter einen Gast und die Angestellte mit einer schwarz-​grauen Schusswaffe bedrohte, trat sein Komplize an den Kassenbereich, ent­nahm dort das Bargeld und ver­staute es in eine weiße Plastiktüte. Anschließend flüch­tete das Duo zu Fuß in unbe­kannte Richtung.

  • Beide Täter waren etwa 20 Jahre alt, zirka 180 bis 185 Zentimeter groß, von schlan­ker bis dün­ner Statur und mit schwar­zen Masken ver­mummt.
  • Ein Täter war beklei­det mit einer blauen Jeanshose und dunk­ler Jacke, der Zweite mit dun­kel­blauer Jeanshose, orange-​roter Regenjacke und hel­len Turnschuhen.

Eine ein­ge­lei­tete Fahndung der Polizei ver­lief bis­her ergeb­nis­los. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 ent­ge­gen.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.