Rommerskirchen: Grundschülerinnen zum Interview bei Bürgermeister Albert Glöckner (Foto)

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen – Ein nicht all­täg­li­cher Interviewwunsch erreichte die­ser Tage das Vorzimmer von Bürgermeister Albert Glöckner. Drei Grundschülerinnen der Tannenbusch – Schule aus Delhoven baten um einen Gesprächstermin.

An der Grundschule wird momen­tan in der vier­ten Klasse ein Projekt zu den Städten und Gemeinden im Rhein – Kreis Neuss durch­ge­führt. Die drei Grundschülerinnen – Maddalina Kresimon, Amelie Zenker und Carina Bätge – waren der Meinung, die bes­ten Informationen bekommt man beim Bürgermeister.

Gerne wurde ein Termin ein­ge­räumt, zu dem die Schülerinnen bes­tens mit einem Fragenkatalog vor­be­rei­tet, in das Rommerskirchener Rathaus kamen. Foto: Gemeinde Rommerskirchen

Bürgermeister Albert Glöckner blieb keine Antwort auf die Zahlreichen Fragen schul­dig. Der Fragenkatalog reichte über den per­sön­li­chen Werdegang des Bürgermeisters, die Herkunft des Ortsnamens bis hin zu den beson­de­ren Maßnahmen für Kinder, Bildung und Ältere.

Angesichts der bevor­ste­hen­den fünf­ten Jahreszeit schil­derte Bürgermeister Albert Glöckner ein­drucks­voll sein umfang­rei­ches Programm in der Karnevalszeit, was sicht­bar Eindruck machte.

Bürgermeister Albert Glöckner: „Ich freue mich sehr über sol­che Termine. Die Kinder sol­len erle­ben, dass ein Rathaus mit sei­nem Gebäude kein abs­trak­tes Gebäude ist, son­dern der Mittelpunkt des kom­mu­na­len Lebens und sei­ner Gestaltungsmöglichkeiten.”

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)