Kaarst: Lau­renz Peter erneut Jugend­stadt­meis­ter (Fotos)


Kaarst – Ins­ge­samt 49 Kin­der und Jugend­li­che im Alter von sechs bis 16 Jah­ren, dar­un­ter acht Mäd­chen, haben in sie­ben Run­den um den Titel des Kaars­ter Jugend­stadt­meis­ters im Schach gekämpft. Die von der Schach­ab­tei­lung der SG Kaarst durch­ge­führte Ver­an­stal­tung unter der Schirm­herr­schaft des Bür­ger­meis­ters Franz-Josef Moor­mann sah viele span­nende Par­tien und am Ende in meh­re­ren Alters­klas­sen nur ganz knappe Sie­ger.

Lau­renz Peter, der bereits trotz sei­ner Jugend sehr erfolg­reich in der 2. Erwach­se­nen­mann­schaft der Schach­ab­tei­lung aktiv ist, konnte seine bereits in den bei­den Vor­jah­ren erziel­ten Erfolge auch in die­sem Jahr wie­der­ho­len und sich mit einem hal­ben Punkt Vor­sprung vor Patrick Mischke erneut den Titel des Kaars­ter Jugend­stadt­meis­ters sichern. Bes­ter in der Alters­gruppe bis 14 Jahre wurde Tim Schmermbeck; in der Klasse bis 12 Jahre lag am Ende Felix Muth vorne. Jus­tin Wilde und Simon Rohaus lan­de­ten punkt­gleich in der Klasse bis zehn Jahre an der Spitze und bei den Jüngs­ten bis acht Jahre hatte Sinan Cetin letzt­end­lich die Nase vorn. Bes­tes Mäd­chen wurde Katha­rina Wei­de­mann.

Bei der Sie­ger­eh­rung im Bür­ger­haus über­reichte Bür­ger­meis­ter Moor­mann den gro­ßen Sie­ger­po­kal der Stadt Kaarst an den neuen ( und alten ) Jugend­stadt­meis­ter Lau­renz Peter; die Sie­ger in den Alters­klas­sen erhiel­ten klei­nere Pokale, wäh­rend sich alle Teil­neh­mer über eine Urkunde freuen konn­ten. Fotos: Stadt Kaarst

(13 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)