Dormagen: Haus durch Brand völ­lig zer­stört (Bilder) – Nachtrag: Ursache geklärt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen - Am 12.11.2011 kam es gegen 04:45 Uhr zu einem Brand eines freistehenden Einfamilienhauses in Dormagen, an der Straße Höhenberg. Das Haus wurde durch den Brand vollständig zerstört.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich keine Person im Gebäude. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 150.000,- Euro geschätzt.

 

mehr Bilder hier

 

Dormagen - Wir berichteten mit Pressemitteilung vom 12.11.2011 über den Brand eines freistehenden Einfamilienhauses in Dormagen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei, unter Hinzuziehung eines Sachverständigen, führten zu dem Ergebnis, dass ein technischer Defekt ursächlich für den Brand am "Höhenberg" gewesen sein dürfte.

(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.