Neuss: Diebisches Duo ding­fest gemacht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-Innenstadt - Über einen Ladendetektiv auf der Krefelder Straße erhielt die Polizei am Donnerstag Nachmittag (27.10.) Kenntnis über einen Geldbörsendiebstahl.

Der Zeuge hatte, gegen 15.00 Uhr, zwei weibliche Personen beobachtet, die, abgedeckt durch einen großen Schal, einer 66-jährigen Kundin im Geschäft das Portmonee aus der Handtasche fingerten. Als das Duo sich aus dem Staub machte, nahm der Zeuge die Verfolgung bis zum Parkplatz Theodor-Heuss-Platz auf, wo die beiden Tatverdächtigen von der mittlerweile verständigten Polizei gestellt wurden.

Die gestohlene Geldbörse, die sie auf ihrer Flucht in einem Lebensmittelgeschäft "entsorgt" hatten, wurde sichergestellt. Die beiden Frauen, 25 und 34 Jahre alt und ohne festen Wohnsitz in Deutschland, wurden vorläufig festgenommen. Sie sind geständig. Kriminalbeamte übernahmen die weiteren Ermittlungen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)