Grevenbroich: Schadstoffmobil

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Grevenbroich – Im November 2011 ist das Schadstoffmobil des Rhein-​Kreises Neuss im Stadtgebiet Grevenbroich unter­wegs:

Donnerstag, 10.11.2011

  • 9.30 bis 10.30 Uhr Langwaden, Kirmesplatz
  • 11.00 bis 12.00 Uhr Münchrath, Ecke Am Reiherbusch/​Helpensteiner Weg
  • 13.00 bis 14.00 Uhr Hülchrath, Kirmesplatz
  • 14.30 bis 15.30 Uhr Neukirchen, Kirmesplatz Ackerstraße

Samstag, 12.11.2011

  • 8.00 bis 09.00 Uhr Hemmerden, Marktplatz
  • 09.30 bis 10.15 Uhr Kapellen, Kirmesplatz Am Burghof
  • 10.45 bis 11.30 Uhr Wevelinghoven, Markplatz
  • 12.00 bis 13.00 Uhr Stadtmitte, Parkplatz Spielspinne, Am Flutgraben

Donnerstag, 17.11.2011

  • 9.30 bis 10.30 Uhr Laach, Kirmesplatz Weidenweg
  • 11.00 bis 12.00 Uhr Gustorf, Kirmesplatz Torfstecherweg
  • 13.00 bis 14.00 Uhr Gindorf, Kimresplatz Zur Wassermühle/​Langer Weg
  • 14.30 bis 15.30 Uhr Neu Elfgen, Kirmesplatz Lappenhof
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)