Meerbusch Stadt droht dicke Rechnung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


(rp-online.de) Meerbusch (RP). Wenn's nach den Plänen der Landesregierung geht, dann müsste Meerbusch ab 2014 mehr als 30 Millionen Euro für Hilfen an finanzschwache Städte und Gemeinden zahlen. Bürgermeister informierte die Ratsmitglieder.

>>weiter

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.