Rommerskirchen: Bürgerstiftung im Aufwind

Rommerskirchen - Im herrlichen Ambiente des Gut Hermeshof  begrüßte der Vorsitzende des Kuratoriums der Bürgerstiftung Rommerskirchen, Herr Hans-Peter Esser, zahlreiche Stifter zum 2. Stifterforum.

In einem kurzweiligen Vortrag stellte der Vorstandsvorsitzende Eckart Roszinsky die finanzielle Situation der Stiftung sowie die laufenden und geplanten Projekte dar. Im Besonderen verwies er auf die baldige Auslobung eines attraktiven  Preisgeldes für den jährlich geplanten Wettbewerb durch die Bürgerstiftung für die besten Auszubildenden in oder aus Rommerskirchen. Zudem wird sich die Bürgerstiftung in starkem Maße - auch finanziell -  für die Ausgestaltung des Strategischen Bahndammes einsetzen.

Zum Abschluss  verwies der Vorsitzende auf die hervorragende Ausgangslage der Stiftung im bis zum 15.10. laufenden Zustiftungswettbewerb der Sparkasse für alle Bürgerstiftungen im Rhein-Kreis Neuss. Aufgrund spontaner Zustiftungen von über 1000 EURO an diesem letzten Abend des Wettbewerbs sieht Eckart Roszinsky doch gute Chancen für die Bürgerstiftung Rommerskirchen einen der Geldpreise im Wettbewerb zu gewinnen und damit ihr Stiftungskapital deutlich zu erhöhen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)