Korschenbroich: Der Eingang ist wegen Bauarbeiten ver­legt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich - Im Verwaltungsgebäude Sebastianusstraße 1 laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren, um den Umzug des Bürgerbüros hierhin vorzubereiten. In der aktuellen Bauphase ist es vorübergehend nötig, den üblichen Haupteingang zu schließen.

Wer die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab sofort aufsuchen will, gelangt über den rückwärtigen Eingang in das Gebäude. Dieser liegt an der genau gegenüberliegenden Gebäudeseite, die von der Don-Bosco-Straße aus zu erreichen ist. Der Weg hierhin ist vom alten Eingang aus beschildert.

An den Öffnungszeiten ändert sich dadurch nichts. Für alle, die einen ersten Anlaufpunkt suchen, ist das Team der zentralen Information und Telefonzentrale im 1. Obergeschoss, Zimmer 114, da: montags bis mittwochs 8 bis 17 Uhr, donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr. Die Zentrale ist unter Tel. 02161/613-0 zu erreichen.

Zum Hintergrund: 2012 wird das Bürgerbüro von der Hindenburgstraße 19 in die neuen Räume an der Sebastianusstraße ziehen, die bisher die Deutsche Post nutzte. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Zentralisierung der Verwaltung, die danach durch den Einzug anderer Verwaltungsbereiche in das gegenüberliegende Gebäude A des Gymnasiums fortgeführt werden soll.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.