Korschenbroich: Polizeibeamte mit Bierflasche bewor­fen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich - In der Nacht zum Sonntag (09.10.2011) wurden drei Polizeibeamte um 02.20 Uhr auf dem Kirmesplatz in Kleinenbroich mit einer Bierflasche beworfen. Die Beamten beobachteten das Treiben der Besucher, nachdem Hinweise auf randalierende Personen auf dem Festplatz eingegangen waren.

Unvermittelt wurde aus einer Personengruppe heraus eine Bierflasche auf die Polizeibeamten geworfen, die ihr Ziel glücklicherweise knapp verfehlte. Durch eine aufmerksame Zeugin konnte der verantwortliche Täter aus der Gruppe benannt werden. Es handelte sich um einen 16-jährigen Jugendlichen aus Korschenbroich.

Da der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach Ende der Maßnahme wurden die Erziehungsberechtigten informiert, die den mutmaßlichen Randalierer auf der Polizeiwache abholten. Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen die Polizeibeamten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)