Korschenbroich: Fußgänger bei Verkehrsunfall ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich - Am Samstagabend (08.10.2011) ereignete sich um 19.50 Uhr ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Straße / Raitz-von-Frentz-Straße in Kleinenbroich.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bog ein 48-jähriger Mann aus Willich mit seinem PKW von der Konrad-Adenauer-Straße nach links ab und übersah offensichtlich aufgrund der Dunkelheit und des Regens zwei Fußgänger, die die Straße bei Grünlicht überquerten.

Der 68-jährige Mann und seine 29-jährige Tochter wurden vom Fahrzeug erfasst und verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo der 68-jährige zur stationären Behandlung verbleiben musste. Die Tochter wurde nach ärztlicher Versorgung entlassen. Sachschaden entstand nicht.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.