Neuss: kUNSt gehört die Nacht

Neuss - „kUNSt gehört die Nacht“ heißt es erstmals am Samstag, 8. Oktober 2011, von 19 bis 24 Uhr im Clemens-Sels-Museum. Bei dem nächtlichen Event können Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahre Kunst und Kultur erleben. Im Angebot sind dabei Aktzeichnen, Poetry-Slam und Hip-Hop-Dance. Danach ist Chillen angesagt.

Estira Memet und Gabriel Rehlinghaus hatten sich im Sommer 2011 ausführlich mit der Frage beschäftigt: Wie bringt man die Kultur der Jugend näher? Ausschlaggebend dafür waren insbesondere die Praktika, welche die angehende Studentin und der Student für Kunstgeschichte im Clemens-Sels-Museum Neuss absolvierten. Bei einer mehrwöchigen Umfrage in Neuss unter Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 25 Jahren erhielt Estira Memet dazu ganz erstaunliche Antworten. Der 15minütige Filmbeitrag wird auch an diesem Abend gezeigt.

Museumsdirektorin Dr. Uta Husmeier-Schirlitz nahm den Film-beitrag und die gute Zusammenarbeit der jungen Praktikanten zum Anlass, ein schon lange von ihr gewünschtes Format Wirklichkeit werden zu lassen. Am Samstag, 8. Oktober 2011, ist nunmehr Premiere für diese neue Veranstaltung. Das exklusive Abendprogramm ist in die aktuelle Ausstellung „Aristide Maillol & Maurice Denis - Eine Künstlerfreundschaft“ eingebunden und wurde von Jugendlichen für Jugendliche vorbereitet.

Neben Estira Memet und Gabriel Rehlinghaus, unterstützen die Studenten des Kunstseminars der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und die Jahrgangsstufe 12 des Quirinus-Gymnasiums Neuss die Veranstaltung. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse im Clemens-Sels-Museum Neuss zum Preis von fünf Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)