Neuss: Premieren im Rheinischen Landestheater

NeussClyde und Bonnie - Gemeinsam gegen den Rest der Welt - Sie sind jung. Sie sind verliebt. Sie rauben Banken aus. Zumindest stellen sie sich das so vor. Bonnie heißt schon immer Bonnie. Doch Clyde heißt eigentlich Werner, aber Bonnie nennt ihn Clyde.

Denn was ihre berühmten Namensvorgänger können, das können Clyde und Bonnie schon lange. Schluss mit Ausbildungssorgen! Schluss mit zerrütteten Familienverhältnissen! Schluss mit Frust! Raus aus dem Sozialbau und rein in ein neues sorgenfreies Leben! Aber wenn man mit dem Feuer spielt, kann man sich verbrennen, und wer sich selbst in die Schusslinie stellt, der bekommt Kugeln ab.

Sonntag, 18. September 2011 | 18.00 Uhr | Studio, Oberstraße 95
Premiere: CLYDE UND BONNIE

 

BLIND DATE Teil 1: „lieben tut weh!“
Inspiriert vom Spielzeitmotto lieben! und in der Nachfolge des beliebten experimentellen Veranstaltungsformats LATE NIGHT starten Ensemble und Theatermitarbeiter eine neue Reihe unter dem Titel BLIND DATE

Nicht nur, dass die Fast-schon- oder Eigentlich-nicht-mehr-ganz-Verliebten auf der Bühne Überraschungen erleben, auch das Publikum wird bei jeder neuen Folge überrascht! Kleine Szenen werden angereichert mit musikalischen Auftritten, Stand-up-
Comedy konterkariert durch hohe Literatur, Liebesgeständnisse unterlaufen von groteskem Humor. Unverhofft tauchen dann vielleicht auch die Protagonisten der aktuellen Stücke aus dem Hauptspielplan auf.

PREMIERE  Freitag, 23. September 2011 | 20.00 Uhr | Foyer, Oberstraße 95
Aufführung  Samstag, 8. Oktober 2011 | 20.00 Uhr | Foyer, Oberstraße 95

 

Woyzeck
Lieben bis zum tödlichen Ende

Woyzeck liebt Marie. Sie und ihr gemeinsamer kleiner Sohn sind sein ganzer Lebensinhalt. Als einfacher Soldat verdient Woyzeck allerdings zu wenig, um die kleine Familie über Wasser halten zu können. So ist er bemüht, sich noch etwas dazu zu verdienen. Er schlägt sich mit Gelegenheitsarbeiten durch und stellt sich dem Doktor für zweifelhafte medizinische Experimente zur Verfügung. Dabei hilft ihm nur seine Liebe zu Marie, die Demütigungen zu ertragen.

Samstag, 24. September 2011 | 20.00 Uhr | Schauspielhaus, Oberstraße 95
Premiere: WOYZECK

 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE