Rommerskirchen: Rollerdiebstahl ver­ei­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen - Am Samstag (12.08.2011) bemerkte ein 59-jähriger Rommerskirchener kurz nach drei Uhr zwei dunkel gekleidete junge Männer, die sich an einem vor seiner Haustür abgestellten Motorroller zu schaffen machten. Noch während er die Polizei informierte, flüchteten die beiden Männer.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten jedoch schnell zu einem Erfolg, denn einer der beiden jungen Männer versuchte sich vor den Beamten noch in Tatortnähe auf der Tulpenstraße in Butzheim zwischen zwei Fahrzeugen zu verstecken. Als der 20-jährige kontrolliert werden sollte, flüchtete er mit einem Fahrrad, wurde jedoch auf dem Lommertzweg gestellt und vorläufig festgenommen.

Sein Komplize, ebenfalls mit einem Fahrrad flüchtig, konnte auf der Frixheimer Straße angetroffen und festgenommen werden. Auch der 29-jährige Dormagener wurde der Polizeiwache in Grevenbroich zugeführt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.