Neuss: Alkoholisierter Fahrzeugführer ver­un­fallte ver­mut­lich mehr­fach

Neuss - Am Samstag (13.08.2011), um 04:40 Uhr, ereignete sich auf einem Parkplatz an der Selikumer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein alkoholisierter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw beschädigte und anschließend zu Fuß flüchtete.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der Unfallflüchtige angetroffen werden. Hierbei handelt es sich um einen 32-jährigen Grevenbroicher, welcher deutlich alkoholisiert war. Auf der Polizeiwache Neuss wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der BMW des Unfallverursachers erheblich beschädigt war. Neben zahlreichen Karosserieschäden war zudem die Vorderachse gebrochen. Darüber hinaus fehlte an einer Hinterradfelge die Bereifung. Die beschriebenen Schäden korrespondieren jedoch nicht mit dem Parkplatzunfall. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach möglichen, weiteren Unfallörtlichkeiten und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 02131-3000 entgegen.

Der bisherige Gesamtsachschaden wird auf ca. 7.500,- Euro beziffert.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)