Grevenbroich: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Grevenbroich-Stadtmitte - Am Dienstag Abend (09.08.), um 19.35 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Verkehrsunfallflucht. Die Anzeigenerstatterin gab zu Protokoll, dass sie am Tag zuvor (08.08.) ihren silbernen Ford Fiesta, gegen 16.00 Uhr, auf der Buckaustraße abgestellt hatte.

Die 18-jährige Grevenbroicherin hatte ihr Fahrzeug auf einem Stellplatz, schräg gegenüber Haus Nummer 26, geparkt. Als sie am Dienstag, gegen 18.45 Uhr, zu ihrem Kleinwagen zurückkam, bemerkte sie einen Schaden im Frontbereich. Vom Unfallverursacher fehlte jede Spur. Dieser hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 3000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können, sich mit dem Verkehrskommissariat in Grevenbroich unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)