Familienkarte des Rhein-​Kreises Neuss: 18 500 Familien pro­fi­tie­ren von Rabatten und Sonderveranstaltungen

Rhein-Kreis Neuss - Günstige Einkäufe beim familienfreundlichen Bäcker einkaufen, Rabatte im Spielzeugladen und Möbelhaus oder reduzierter Eintritt in Freizeitparks – all das ist mit der kostenlosen Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss möglich. Seit der Einführung dieser Karte vor fünf Jahren hat das Familienbüro des Kreises bereits 18 500 Karten an Familien ausgegeben.

60 Eltern und Kinder aus dem Kreis profitierten jetzt bei einer Gewinnaktion von der Familienkarte: Sie erhielten Freikarten für einen Schnupperkletterkurs im Hochseilgarten von Schloss Dyck. Bei dieser Kooperation von Familienbüro und Kreissportbund bewegten sich die Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern in luftiger Höhe von acht Metern auf Seilbrücken und Wackelbalken. Mutiges Abseilen stand am Schluss des rund zweistündigen Kurses. Neben Sonderveranstaltungen für Familienkarteninhaber wie dem Schnupperklettern können Familien mit dieser Karte zu besonderen Bedingungen bei über 250 Partnerunternehmen einkaufen bzw. ermäßigte Eintrittspreise nutzen.

Alle erziehungsberechtigten Personen, die gemeinsam mit mindestens einem Kind bis zu 18 Jahren mit Hauptwohnsitz im Rhein-Kreis Neuss gemeldet sind, haben die Gelegenheit, die Familienkarte online unter www.unserefamilienkarte.de zu beantragen.

Außerdem liegen Antragsformulare in allen Rathäusern und Bürgerbüros im Kreisgebiet aus. Weitere Infos sind unter der Rufnummer 02131/928-5166 oder -5165 beim Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)