Neuss: Autofahrer stan­den unter Drogeneinfluss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss - Am Mittwoch Morgen (20.07.) gingen der Polizei gleich zwei Verkehrsteilnehmer ins Netz, die unter Drogeneinfluss Auto gefahren waren. Um 07.45 Uhr stoppten Beamte der Neusser Wache auf der Kapitelstraße einen Pkw VW Golf, da der Fahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte.

Bei der Kontrolle verhielt sich der 23-jährige Fahrer auffallend nervös. Auf Nachfrage gab er an, regelmäßig Cannabis zu konsumieren. Ein Vortest bestätigte diese Angaben. Der Neusser musste mit zur Wache und dort eine Blutprobe abgeben.

Um 10.45 Uhr kontrollierte eine Streife einen Pkw Opel Corsa auf dem Hessentordamm. Auch hier wirkte der 20-jährige Fahrer auffallend nervös. Aufgrund dessen machten die Beamten einen Drogenvortest, der positiv verlief. Der Fahrer räumte den Konsum von Drogen ein - auch bei ihm war eine Blutprobe fällig.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.