Jüchen: Dreifachsporthalle in Bedburdyck-​Gierath – Bauarbeiten begin­nen in Kürze

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen - Im Zusammenhang mit dem Neubau der Dreifachsporthalle in Bedburdyck-Gierath wird heute mit den Umbauarbeiten im Bereich der Landstraße (L71) zwischen den Ortsteilen Bedburdyck und Gierath begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich im September 2011 abgeschlossen sein.

Die L71 wird in diesem Bereich durch die Anlegung einer Linksabbiegerspur, aus Fahrtrichtung Bedburdyck kommend, aufgeweitet. Im Zuge der Tiefbauarbeiten an dieser Straße werden die Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt, ein Regenrückhaltebecken profiliert, ein Stauraumkanal erbaut sowie eine Böschungsbefestigung mit steingefüllten Drahtkörben errichtet. Die Kosten hierfür betragen rund 280.000 €.

Für die Dauer der Bauphase wird die L71 nur einspurig mit einer Ampelschaltung befahrbar sein. Die Radwegverbindung zwischen den beiden Ortslagen wird für die Dauer der Maßnahme aufrecht erhalten.

Mit den Arbeiten für die Errichtung der Dreifachsporthalle wird dann im Anschluss daran begonnen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.