Grevenbroich: Motorradfahrer schwer ver­letzt (Foto)

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Allrath - Am Sonntag Abend (17.07.) kam es gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 31 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Wevelinghoven war mit seinem Leichtkraftrad der Marke Honda auf der K 31 aus Richtung Neurath in Fahrtrichtung Allrath unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in Höhe Kilometer 1,8 nach dem Durchfahren einer Linkskurve mit Gefälle nach rechts von der Fahrbahn ab. Er geriet auf den Grünstreifen, fuhr durch das angrenzende Getreidefeld und stürzte nach etwa 50 Metern. Der junge Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Foto: Polizei

Der Schaden am Motorrad beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf etwa 5000 Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.