Korschenbroich: Groove im Sandbauernhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Die „Groove Connection“ macht am Freitag, 15. Juli, wie­der Halt im Sandbauernhof Korschenbroich-​Liedberg, Am Markt 10. Ab 20 Uhr ste­hen Blues, Soul und Funk auf dem Programm die­ser Veranstaltung der Jazzcafé-​Reihe. „Special Guest“ des Abends ist die Jamaikanerin Lisa Shaw, die eine außer­ge­wöhn­lich tiefe Stimme aus­zeich­net.

Ihre sti­lis­ti­sche Vielfalt reicht von Club, Pop, Rhythm and Blues, Gospel, Poprock, Blues bis hin zum klas­si­schen Jazz und Dixie. Der Pianist und Keyboarder Dieter Greifenberg beglei­tet sie. Er spielte bereits mit Jiggs Whigham, Gitte Haenning, Bill Ramsey und Silvia Droste. Der E- und Kontrabassist Emanuel Stanley ist an die­sem Abend ein wei­te­res Mitglied der „Groove Connection“.

Auch der künst­le­ri­sche Leiter der Jazzcafé-​Reihe ist wie­der selbst dabei: Leonard Gincberg (Percussion). Der Bezirksleiter der Jugend-​Musikschule des Rhein-​Kreises Neuss trat unter ande­rem schon mit der WDR-​Big-​Band, Klaus Doldinger und Barbara Dennerlein auf. Wer dabei sein will, sollte reser­vie­ren: per E‑Mail an kultur@korschenbroich.de oder tele­fo­nisch bei Manfred Baum im Kulturamt unter 02161/613–107. 15 Euro zah­len Erwachsene, Schüler 10.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.