Korschenbroich: Verkehrsunfall mit drei ver­letz­ten Fahrradfahrern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich - Am Mittwoch (13.07.2011), um 17:50 Uhr, ereignete sich auf der B 230 ein Verkehrsunfall, bei dem drei Rennradfahrer verletzt wurden. Zur Unfallzeit befuhr ein 54-jähriger Mülheimer mit seinem Pkw die Straße Am Birkenbusch und beabsichtigte im weiteren Verlauf die B 230 zu überqueren.

Beim Anfahren achtete er nicht auf eine Gruppe Rennsportfahrer, welche die B 230 von Mönchengladbach kommend in Fahrtrichtung Neuss auf dem Mehrzweckstreifen befuhr. Es kam zur Kollision mit drei Radfahrern. Hierbei wurde ein 48-jähriger Kaarster und ein 17-jähriges Mädchen aus Willich schwer verletzt. Eine 13-jährige Rennradfahrerin aus Willich trug leichte Verletzungen davon. Die verletzten Unfallbeteiligten wurden umliegenden Krankenhäusern zugeführt; Lebensgefahr besteht für keinen Radsportler.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 4.500,. Euro beziffert.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.