Grevenbroich: Straßensperrung wegen Musiksommer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Wie bereits berich­tet, wer­den aus Anlass des 700-​jährigen Stadtjubiläums sie­ben Musikbands am Samstag, 16. Juli 2011, in der Grevenbroicher Innenstadt rocken.

Da die Bühneneinrichtungen über die Fußgängerzone hin­aus in den Straßenraum hin­ein­ra­gen ist es erfor­der­lich, die Bahnstraße bzw. Karl-​Oberbach-​Straße zwi­schen den Einmündungen Graf-​Kessel-​Straße und Schlosstraße bereits ab Freitag, 15. Juli 2011, ab 17.30 Uhr für den gesam­ten Verkehr zu sper­ren.

Anlieger kön­nen die Karl-​Oberbach-​Straße vom Kreisverkehr Sparkasse kom­mend, über die Schlossstraße bis zum Alten Schloss befah­ren. Der Durchgangsverkehr wird gebe­ten, über Lindenstraße und Ostwall aus­zu­wei­chen. Nach Abbau aller Einrichtungen kann die Fahrbahnsperrung im Laufe des Sonntags, 17. Juli 2011, wie­der auf­ge­ho­ben wer­den. Alle Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis gebe­ten

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)