Dormagen: Trunkenheitsfahrt mit Pkw

Dormagen-Straberg - Am Sonntag (26.06.), gegen 21.30 Uhr, befuhr ein Mann mit einem Ford die Horremer Straße. Gästen eines Restaurants war aufgefallen, dass die Person alkoholisiert war und sich trotzdem ins Auto setzte und losfuhr.

Die verständigte Polizei konnte den Fahrzeugführer in der Ortslage anhalten. Mit einem Alokoholtest war der Mann nicht einverstanden. Da die Ausfallerscheinungen deutlich zu erkennen waren, wurde eine Blutprobe angeordnet. Ungeklärt ist bislang die Herkunft des Autos. Der Fahrer wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)