Dormagen: Hauseigentümer kön­nen sich über Dichtheitsprüfung infor­mie­ren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen – Das Thema Dichtheitsprüfung der Kanalanschlüsse ist der­zeit bei Hauseigentümern in aller Munde. Die für die Stadtentwässerung zustän­di­gen Technischen Betriebe Dormagen bie­ten dazu eine Bürgerinformation an.

Am Mittwoch, 13. Juli, von 11 bis 15 Uhr gibt es jeweils zur vol­len Stunde eine Live-​Demonstration der Dichtheitsprüfung auf dem Parkplatz des Technischen Rathauses an der Mathias-​Giesen-​Straße 11.

Mit einem Gerätefahrzeug wird dann eine Teststrecke im Untergrund abge­fah­ren. Mitarbeiter der Stadtentwässerung ste­hen zudem für alle Fragen rund um die nach dem Wasserschutzgesetz erfor­der­li­che Dichtheitsprüfung zur Verfügung. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen bit­ten die Technischen Betriebe um eine Anmeldung. Interessenten kön­nen sich an Michael Nagel, Telefon 02133/257–481, E‑Mail michael-nagel@tb-dormagen wen­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.